Auch für Android auf:
Android App

Zwei Einsätze nach Feuerwehrfest

0

Bogel. Die Einheit Bogel feierte an diesem Wochenende ein Feuerwehrfest mit der Kameraden der französischen Partnerfeuerwehr aus Westhouse. Kurz nachdem die Freunde aus Frankreich verabschiedet und abgefahren waren, wurde die Einheit Bogel alarmiert. Einige Kameraden waren noch am Gerätehaus, so konnte man schnell zu einer Notfalltüröffnung ausrücken. Zusätzlich rückte auch die Feuerwehr Ruppertshofen mit ihrem TSF sowie der ELW und der RW aus Nastätten aus.

Noch während der Einsatznachbesprechung wurden die Kameraden zu einer weiteren Hilfeleistung gerufen. Eine Bürgerin meldete einen in einem Betonrohr gefangenen Hund. Der Hund hatte einen Dachs gejagt und lies wohl nicht mehr von seine Beute los. Das Rohr wurde auf halber Strecke freigegraben. Leider kam man dann immer noch nicht an den Hund dran. Erst als er sich kurz später selbst zurück bewegte, konnte man den Hund befreien.

www.feuerwehr-bogel.de

Teilen.

Einen Kommentar schreiben