Auch für Android auf:
Android App

Zu schnell und unter Drogeneinfluss

0

Diez. (ots) Am Mittwochvormittag (14.11.2018) wurden durch die Verkehrsdirektion Koblenz Geschwindigkeitsüberwachungen im Dienstgebiet der Polizei Diez durchgeführt. Bei der Überprüfung eines 22 Jahre alten Pkw-Führers, der im Bereich Langenscheid zu schnell unterwegs war, wurde sogar Beeinflussung durch Betäubungsmittel festgestellt. Ein durchgeführter Drogentest vor Ort war positiv, so dass durch einen Arzt die Blutprobe zur Beweissicherung im fälligen Strafverfahren entnommen werden musste. Bei der Radarkontrolle als solches wurden insgesamt 63 Fahrzeuge gemessen, die zu schnell geführt wurden! Entsprechende Verwarnungen bzw. Anzeigen dieser Ordnungswidrigkeiten waren die Folgen. In einem Fall, hier wurde eine Geschwindigkeit von 116 km/h bei erlaubten 70 km/h festgestellt, droht sogar ein Fahrverbot. Auf Grund der Vielzahl dieser Verstöße werden auch künftig solche Überwachungsmaßnahmen veranlasst.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere