Auch für Android auf:
Android App

Wolfgang Spies übergibt an Jens Bobak

0

Eisighofen

Am Freitag den 06.03.2020 hatte die Verbandsgemeindeverwaltung Aar-Einrich zur Wahl eines Wehrführers der Einheit Eisighofen eingeladen. Bürgermeister der Verbandsgemeinde Aar-Einrich Herr Harald Gemmer begrüßte alle anwesenden Aktiven der Feuerwehr Eisighofen, Ortsbürgermeister Herrn Alexander Lorch, Wehrleiter Herrn Jörg Schuhmacher, stv. Wehrleiter Herrn Holger Quint. Anschließend wurde Herr Jens Bobak durch die Aktiven vorgeschlagen und in geheimer Wahl einstimmig zum neuen Wehrführer der Einheit Eisighofen gewählt. Im Anschluss führte Herr Harald Gemmer den frisch gewählten Wehrführer in sein Amt ein. Anschließend entpflichtete er Herrn Wolfgang Spies aus seinem Amt als Wehrführer und Ehrenbeamter. Brandmeister Wolfgang Spies fungierte 21 Jahre als Wehrführer der Einheit Eisighofen. Mit 65 Jahren war Spies der älteste Wehrführer der VG Aar-Einrich. Herr Harald Gemmer dankte ihm für die geleistete Arbeit im Ehrenamt und überreichte ihm die wohlverdiente Ehrenurkunde. Des Weiteren wünschte er für die Zukunft alles Gute. Herr Julian Arcevedo wurde durch den Bürgermeister zum aktiven Feuerwehrdienst verpflichtet. Des Weiteren wurde Herr Robin Spies (stv. Wehrführer der Einheit Eisighofen) zum Löschmeister befördert.

Von links nach rechts: Herr Alexander Lorch (Bürgermeister Eisighofen), Harald Gemmer (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Aar-Einrich), Herr Robin Spies (stv. Wehrführer Eisighofen), Herr Jens Bobak (neuer Wehrführer Eisighofen), Herr Wolfgang Spies (ehemaliger Wehrführer Eisighofen), Herr Holger Quint (stv. Wehrleiter VG Aar-Einrich), Herr Julian Arcevedo (Verpflichtung zum aktiven Feuerwehrdienst) und Herr Jörg Schuhmacher (Wehrleiter VG Aar-Einrich)
Teilen.

Einen Kommentar schreiben