Auch für Android auf:
Android App

Wohnungsbrand in Altendiez

0

aktualisiert – Altendiez. Um 8.26Uhr wurde durch die Rettungsleitstelle in Altendiez ein Wohnungsbrand gemeldet. Die alarmierten Wehren aus Altendiez, Heistenbach und Diez konnten den Brand im Obergeschoss des Hauses schnell eindämmen und auf das Zimmer begrenzen. Mittels Lüfter wurde eine Entrauchung durchgeführt und die Bewohner konnten unbeschadet in Ihr Haus zurückkehren.

Polizeibericht: Am Samstagmorgen um 08:25 Uhr meldeten mehrere Zeugen der Rettungsleitstelle eine starke Rauchentwicklung in einem Wohngebiet in der Ortslage Altendiez. Betroffen von dem Feuer war ein Einfamilienhaus. Die Feuerwehr-Einheiten Altendiez und Diez hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Der Brand-Herd wurde in einem Kinderzimmer im Obergeschoss lokalisiert und erfolgreich bekämpft. Es wurde keine Person verletzt. Bei den anschließenden

polizeilichen Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass eine Heizdecke, die in dem betroffenen Zimmer lag, die Ursache für das ausgebrochene Feuer und die starke Rauchentwicklung gewesen war. Die Heizdecke wurde sichergestellt, um die Ursache zweifelsfrei klären zu können. Durch den Brand entstand entgegen der ersten Annahme kein allzu hoher Sachschaden (ca. 1.000 Euro), da durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren kein nennenswerter Gebäudeschaden entstanden war. Lediglich durch die starke Rauchentwicklung gab es Schäden in Form von Rußanhaftungen.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere