Auch für Android auf:
Android App

Wieder Unwetter in der vergangenen Nacht – Viele Kräfte im Einsatz

0

Während im westlichen Teil des Kreises ausser etwas Sturm und Regen nichts zu bemerken war, kam es an der Lahn und im östlichen Teil zu einigen wetterbedingten Einsätzen. Unter anderem vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume und Überflutung von Orten und Plätzen. Viele Feuerwehren an der gesamten Lahn waren im Einsatz. Das THW Lahnstein wurde in die Verbandsgemeinde Montabaur alarmiert. Auch dort gibt es größere Überschwemmungen in den Griff zu bekommen.


H 1 – Überflutete Straße Hausen K25

Für die Feuerwehrleute aus Balduinstein wurde die Nachtruhe gegen 1:08 uhr unterbrochen.Die starken Regenfälle des heutigen Tages hatten einen Kanaleinlauf zugesetzt. Dieser wurde gereinigt und die Straße von grobem Dreck befreit. 

Im Anschluss daran halfen die den Kameraden aus Geilnau. Dort war ebenfalls durch Starkregen die Straße überflutet. Es wurde ein provisorische Damm errichtet der die Wassermassen aus dem Ort fern hielt.

Bericht der FF Diez 16.03.2019 / 00:39 Uhr
Hilfeleistung 1 Straße überflutet – K25 / Geilnau 

Durch die Feuerwehr Geilnau wurden wir nachgefordert um benötigte Sandsäcke an die Einsatzstelle zu bringen. Gemeinsam mit den Kameraden vor Ort, sowie der ebenfalls nachgeforderten Feuerwehr Balduinsteinwurde eine Barriere auf der Fahrbahn mittels Bohlen und Sandsäcken aufgebaut, um das Wasser von den Häusern wegzuleiten. Für uns war der Einsatz dort gegen 03:00 Uhr beendet. Wir waren mit unserem MZF2 und MTW vor Ort.

Auf Grund zahlreicher Unwettereinsätze, war unsere Feuerwehreinsatzzentrale von 00:00 Uhr bis 04:35 Uhr besetzt.

Die Ortstraße war mit Schlamm und Wasser überflutet – Foto: Feuerwehr Balduinstein

Ebenfalls im Einsatz: FF Diez – Freiendiez, und FF Geilnau.

Campingplatz überflutet

Weinähr. Am16.03.2019 um 06.25 Uhr wurden die Feuerwehren mit einem Stichwirt „W1(Wasserrettung/ nicht eilbedürftig): Fahrzeug in Wasser; Campingplatz überflutet.“ zum Campingplatz Eschenau alarmiert. Hier stand der Campingplatz unter Wasser

Alarmierte Einheiten:
FEZ Nassau 
FFW Nassau: ELW, MTF, RW
FFW Weinähr: KLF

Foto: FF Nassau

Obernhof-Stromausfall durch umgestürzten Baum

Obernhof (ots) – Am Freitag, 15.03.2019, gegen 11:22 Uhr, wurde der Polizei Bad Ems ein umgestürzter Baum im Bereich der Schleuße Hollerich gemeldet. Aufgrund der Witterung der letzten Tage und den dadurch aufgeweichten Boden entwurzelte ein Baum und fiel auf eine Niederstromleitung, wodurch den Baum in Brand geriet. Die Folge war ein Ausfall der Verbindungsstelle zwischen Weinähr und Elisenhütte. 
Der Bereich um die Schleuße wurde durch Kräfte der freiwilligen Feuerwehr weiträumig abgesperrt, da das Stromkabel Bodenkontakt hatte und noch unter Strom stand. Ein Mitarbeiter des örtlichen Stromanbieters kam vor Ort, der Strom wurde abgestellt und die Wiederherstellung in die Wege geleitet.

Einsatz an der Schleuse – Foto: FF Nassau
Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere