Auch für Android auf:
Android App

Westerwaldkreis: Einbruchdiebstähle in Langenhahn

0

Langenhahn. Im Zeitraum vom Abend des 11.10. bis zum Morgen des 12.10. wurden in Langenhahn mehrere Einbruchdiebstähle verübt. Die Einbrecher drangen dabei gewaltsam in eine Bäckereifiliale, ein Farbengeschäft sowie das Gemeindebüro ein. In den Geschäften wurden insgesamt 900 Euro Bargeld entwendet während das Gemeindebüro lediglich durchwühlt wurde. Die einzelnen Diebstähle dürften in einem Zusammenhang stehen. Zeugen werden gebeten sich bei der PI Westerburg unter der Tel.: 02663/9805-0 oder per Email an piwesterburg@polizei.rlp.de zu wenden.

Zugehörige Polizeiberichte:

Einbruchsdiebstahl in Farbengeschäft

Langenhahn (ots) – Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter verschafften sich in dem Zeitraum 11.10.2017, 22:30 Uhr, bis 12.10.2017, 07:30 Uhr, gewaltsam Zutritt zum Tatobjekt in der Koblenzer Straße. Es wurden 500 Euro Bargeld entwendet. Der Einbruch dürfte im Zusammenhang mit einer Einbruchsserie in eine Bäckereifiliale und in die Gemeindeverwaltung stehen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Westerburg unter der Tel.: 02663/9805-0 oder per Email an piwesterburg@polizei.rlp.de zu wenden.

Versuchter Einbruchsdiebstahl in Gemeindebüro

Langenhahn (ots) – Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter verschafften sich in dem Zeitraum 11.10.2017, 20:00 Uhr, bis 12.10.2017, 08:30 Uhr, gewaltsam Zutritt zum Tatobjekt im Kapellenweg. Das Gemeindebüro wurde durchwühlt. Entwendet wurde nichts. Die Tat dürfte im Zusammenhang mit einer Einbruchsserie in eine Bäckereifiliale und in ein Farbengeschäft stehen. Zeugen werden gebeten sich bei der PI Westerburg unter der Tel.: 02663/9805-0 oder per Email an piwesterburg@polizei.rlp.de zu wenden.

Einbruchsdiebstahl in Bäckereifiliale

Langenhahn (ots) – Ein oder mehrere bislang unbekannte(r) Täter verschafften sich in dem Zeitraum 11.10.2017, 19:15 Uhr bis 12.10.2017, 04:05 Uhr, gewaltsam Zutritt zu den Innenräumen einer Bäckereifiliale in der Waldstraße. Es wurden 400 EUR Bargeld entwendet. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Westerburg unter der Tel.: 02663/9805-0 oder per Email an piwesterburg@polizei.rlp.de zu wenden.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben