Auch für Android auf:
Android App

Wasserdampf rief Feuerwehr auf den Plan

0

Nastätten. Zum dritten Mal mussten die Brandschützer aus Nastätten in den letzten 24 Stunden ausrücken. Rund drei Stunden nach dem letzten Einsatz am Morgen, gab es einen BMA Alarm im Krankenhaus Nastätten. Zum Glück konnten die alarmierten Kräfte aus Nastätten und Miehlen nach wenigen Minuten wieder abrücken. Beim Entkalken eines Wasserkochers war wohl zu viel Dampf entstanden, was die Brandmeldeanlage auslöste.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere