Auch für Android auf:
Android App

VW-Bus auf die Seite gelegt und geflüchtet – Drogen im Verkehr

0

Singhofen. Am 27.12.2016, gegen 22:20 Uhr, stieß der bislang unbekannte Fahrer eines VW Busses in der Otto-Fries-Straße gegen eine Mauer. Das Fahrzeug kippte um und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrzeugführer flüchtete von der Unfallstelle. Aufgrund im und um das Fahrzeug aufgefundener Bierflaschen, geht die Polizei von Alkoholeinfluss als Unfallursache aus.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder dem verantwortlichen Fahrzeugführer geben können, sich unter 02603/9700 zu melden


Unter Drogeneinfluß unterwegs

Singhofen. Am 27.12.2016, um 21:15 Uhr, wurde eine 19-jährige PKW-Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Nassau in der Seelackerstraße kontrolliert. Nachdem die Beamten Anzeichen für eine Drogenbeeinflussung feststellten und ein entsprechender Test positiv ausfiel, räumte die junge Frau den Konsum von Betäubungsmitteln vor Weihnachten ein. Bei ihrem 16-jährigen Beifahrer fanden die Beamten zudem Konsumutensilien und ein KO-Spray. Die Fahrt war hier zu Ende. Der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen, der minderjährige Beifahrer seinen Eltern überstellt. Gegen beide wurden entsprechende Anzeigen gefertigt.


Trunkenheitsfahrt in der Probezeit

Nassau. Am 27.12.2016, gegen 11:00 Uhr, wurde ein 22-jähriger PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Bad Ems in der Emser Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Nachdem die Polizisten Anzeichen für eine Alkoholisierung des Fahrzeugführers feststellten, führte dieser einen freiwilligen Test durch. Dieser ergab 0,91 Promille. Die Beamten untersagten nun die Weiterfahrt, dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Da sich der junge Mann noch in der Probezeit befindet, wird er mit einem empfindlichen Bußgeld und einer Nachschulung rechnen müssen.

(ots – Polizei Bad Ems)

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere