Auch für Android auf:
Android App

viele kleine Einsätze- TV-Explosion in Bordell

0

Brand durch vermutlich glimmende Asche
Hahnstätten. Zwei vor einem Haus in der Oberneiser Straße abgestellte Mülltonnen brannten am Sonntag, kurz nach Mitternacht, vollständig ab. Zu einem Gebäudeschaden kam es nicht. Die Feuerwehr Hahnstätten wurde alarmiert und war vor Ort. Glimmende Asche könnte die Ursache des Brandes sein.

Kaminbrand
Himmighofen. Zu einem Kaminbrand rückten die Wehren aus Himmghofen, Gemmerich (Ausrückebereichswehr), Miehlen (Stützpunkt) sowie die Drehleiter aus Nastätten nach Himmghofen an. Der Einsatz am Sonntagnachmittag war nach rund einer Stunde beendet. 

Kaminbrand
Mittelfischbach. An einem Einfamilienhaus in der Rheinstraße trat am vergangenen Freitagmittag ein Kaminbrand auf. Die umliegenden Feuerwehreinheiten wurden durch die Rettungsleitstelle alarmiert. Es kam zu keinen Personenschäden.

Vermutlich implodierte der Fernseher
Diez. In einem Bordellbetrieb nahe der ED-Tankstelle in der Limburger Straße kam es am Freitagabend zu einem Brand im Kellerbereich. Ein implodierender Fernseher könnte die Ursache gewesen sein. Ein neben dem Fernseher stehendes Bett fing Feuer. Neben starken Verrußungen im Gebäude hielt sich der Sachschaden gering. Zu Personenschäden kam es nicht. Näheres müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

 

 

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere