Auch für Android auf:
Android App

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person – Fahrzeugführer hatte mehrere Schutzengel!

0

Bad Ems, Denzerheide (ots) – Am Sonntag, den 06.01.2019 gegen 12:09 h befuhr ein 21-jähriger PKW Führer aus der Verbandsgemeinde Nastätten, die B 261 aus Fahrtrichtung Eitelborn kommend in Fahrtrichtung Bad Ems. Kurz hinter dem Golfhotel (Denzerheide) setzte der Fahrzeugführer auf einer langgezogenen, abschüssigen Geraden zum Überholvorgang an. Hierbei kam er mit den Rädern auf den neben der Fahrbahn befindlichen Grünstreifen, verlor die Kontrolle und kam im weiteren Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab. Der PKW streifte mehrere Bäume und blieb im Nachgang in der abschüssigen Böschung an einem Baum hochkant hängen.

Der PKW-Führer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Kräfte der Feuerwehr Bad Ems aus dem PKW geborgen werden. Der PKW Fahrer wurde leicht verletzt und musste zunächst zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus nach Koblenz verbracht werden. Der total deformierte PKW wurde durch die Feuerwehr geborgen und im Anschluss durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle verbracht. Die B 261 musste in beide Fahrtrichtungen für die Dauer von 2 1/2 h vollgesperrt werden.

Im Einsatz:

FEZ Bad Ems
FF Bad Ems mit ELW 1, HLF 20, RW 1 und MZF 1/1


Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere