Auch für Android auf:
Android App

Unimog in Rhein gefahren

0

–    Osterspai. Am 12.11.2012, gegen 10:52 Uhr, stürzte bei Osterspai ein Unimog in den Rhein. Der Fahrer hatte zuvor versucht einen Bootstrailer ins Wasser zu lassen. Hierbei verlor das Fahrzeug, welches schräg zur Uferböschung fuhr, auf dem schlüpfrigen Untergrund die Bodenhaftung und stürzte seitwärts in den Rhein. Der Fahrer konnte sich unverletzt aus der Fahrerkabine befreien. Neben der Feuerwehr und dem DRK waren auch noch vorsorgehalber die Rettungstaucher verständigt worden. Die Bergung des Fahrzeuges erfolgte über ein Fachunternehmen.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere