Auch für Android auf:
Android App

Ungewollte Besucher lösen Brandmeldeanlage aus

0

Strüth. Am Samstagmorgen wurden die Einheiten Strüth, Welterod sowie Nastätten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Kloster Schönau nach Strüth alarmiert. Die ersteintreffende Ortswehr Strüth stellte nach der Erkundung keinen Rauch oder Feuerschein fest.
Nach Eintreffen der Einheit Nastätten wurde der ausgelöste Melder ausfindig gemacht. Grund für die ungewollte Auslösung war ein Spinnennetz vor dem Melder. Nach knapp 30 Minuten konnten somit alle Einheiten sowie die Wehrleitung wieder einrücken und die Bereitschaft war wiederhergestellt.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere