Auch für Android auf:
Android App

Unfall zwischen Krad und PKW

0

H1 – auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall mit Motorrad; Nastätten, L337

Am Sonntagmittag wurden wir zu auslaufenden Betriebsstoffen nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem PKW alarmiert. Die L337 in Höhe der VfL-Sporthalle in Nastätten war dadurch für etwa zwei Stunden gesperrt. Die Betriebsstoffe wurden mittels Bindemittel abgestreut. Der Rettungsdienst wurde beim Abtransport des verletzten Motorradfahrers unterstützt. Dabei war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Das stark beschädigte Motorrad wurde abgeschleppt.

Anschließend wurde die Unfallstelle an die Polizei und den Landesbetrieb Mobilität (Straßenmeisterei) übergeben und die Feuerwehr Nastätten konnte nach gut zwei Stunden Einsatzzeit abrücken

Im Einsatz waren:
-FF Nastätten
-Rettungsdienst Nastätten
-Rettungshubschrauber der Johanniter Luftrettung
-Polizei St. Goarshausen
-Landesbetrieb Mobilität

Foto und Bericht: FF Nastätten

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere