Auch für Android auf:
Android App

TH Lehrgang bei Opel

0

VG Nastätten/Rüsselsheim.  Neue Fahrzeuge, neue Erkenntnisse: das ist das Resultat eines TH- Lehrgangs bei der Adam Opel AG in Rüsselsheim.

Galten an älteren Fahrzeugen noch gewisse Vorgehensweisen, so sind diese bei neuen Fahrzeugen hinfällig und man  muss andere Wege gehen. Durch moderne Werkstoffe und technische Erneuerungen an modernen Wagen funktionieren alte Schnitttechniken nicht mehr.

Wie man aber trotzdem zum Erfolg kommt, zeigte uns der Lehrgangsleiter Frank Beck an einem neuen Opel Meriva.

Es tat den Lehrgangsteilnehmern schon etwas weh, ein nagelneues Auto zu zerschneiden, aber man merkte schnell, dass es kein Vergleich zu den Fahrzeugen ist, die man sonst zum Üben zur Verfügung hat. Alle Teilnehmer nahmen neue Erkenntnisse mit nach Hause und werden diese als Multiplikatoren  in ihren Einheiten weitergeben, um somit sicherzustellen, dass verunfallten Personen  eine schnelle Rettung zuteilwerden kann.

Die teilnehmenden Kameraden kamen aus den Einheiten Miehlen, Gemmerich, Holzhausen und Nastätten. Einen besonderen Dank noch an unseren Ausbilder Frank Beck, der uns im Anschluss des Lehrgangs noch durch das Oldtimermuseum der Adam Opel AG führte, in dem alle Fahrzeuge standen, die Opel jemals produziert hat. mehr unter: http://www.feuerwehr-nastaetten.de

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere