Auch für Android auf:
Android App

Silvester: Sachbeschädigung in Diez – Viel zu tun in Lahnstein

0

Sachbeschädigung an Fahrzeugen Mittels Eisenstange

Diez (ots) – In der Silvesternacht vom 31.12.2018 auf den 01.01.2019 wurde der Polizei Diez gegen 02:15 Uhr mitgeteilt, dass soeben eine Person mit Hilfe einer Eisenstange Fahrzeuge und sonstiges Eigentum beschädigen würde. Der Tatort war die Straße „Unter dem Hain“ in Diez. Vor Ort konnte konstatiert werden, dass insgesamt zwei Pkw´s beschädigt wurden sowie ein Jalousiekasten einesWohnhauses. Das Tatwerkzeug, eine Eisenstange eines Drahtzaunes wurdesichergestellt. Die Fahndung nach dem Täter verlief bislang erfolglos.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 180cm groß, braune Kleidung und eine Mütze als Kopfbedeckung

Wer kann hilfreiche Angaben zum Sachverhalt liefern? Hinweise werden an die Polizeiinspektion Diez erbeten.

Einsätze in Lahnstein

Die Rettungshundestaffel der Freiwilligen Feuerwehr Lahnstein (RHOT II Lahnstein) musste sich in der Silvesternacht ebenso wie die BRH Rettungshundestaffel mit einer Personensuche befassen. Beide Staffeln waren bereits kurz nach Mitternacht zum ersten Einsatz im Jahr nach Niederneisen alarmiert worden und wenige Stunden später zur Personensuche nach Diez. In beiden Fällen wurden die Personen noch auf der Anfahrt aufgefunden. Daneben mussten noch zwei Mülltonnenbrände und eine „Eigentumssicherung“ in Lahnstein von der Feuerwehr abgearbeitet werden. (FB)

Die RHOT II Lahnstein (Facheinheit Rettungshunde/Ortungstechnik) befand sich am Vormittag des 1. Januars erneut im Einsatz. In Remagen wurde eine vermisste Person gesucht, die jedoch auf der Anfahrt durch Suchmannschaften aufgefunden wurde.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere