Auch für Android auf:
Android App

Sachstand Reizgas im Schwimmbad

0

Diez (ots) – In Ergänzung zu der Pressemitteilung vom 15.04.2018 (20:47 Uhr) teilt die Polizei Diez folgenden Sachstand mit: Nach umfangreichen Messungen und Überprüfungen können Defekte an Gas- bzw.Chlorgasleitungen ausgeschlossen werden. Nach derzeitigem Stand ist es wahrscheinlich, dass aus einer Gruppe von drei bislang unbekannten Jugendlichen im Eingangsbereich des Schwimmbades ein Reizgas versprüht wurde. Dieses Mittel, vermutlich ein Pfefferspray,
verteilte sich über Raumluft und Lüftungsanlage und führte bei einigen Besuchern und Mitarbeitern zu Atemwegs- und Augenreizungen. Zur Identität der Jugendlichen ergaben sich bislang keine weiteren Hinweise.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere