Auch für Android auf:
Android App

Rauchmelder und Alarmanlage sorgen für Einsätze

0

VG Nastätten. Am Samstag wurden die Feuerwehren aus Strüth, Welterod und der Stützpunkt aus Nastätten zu einem ausgelösten Rauchmelder nach Strüth alarmiert. Bei Eintreffen an der gemeldeten Adresse war kein Feuerschein oder Rauch zu erkennen. Die Haustür wurde geöffnet und das Gebäude kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass es sich nicht um einen Rauchmelder, sondern um eine ausgelöste Alarmanlage handelte.  Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.

Am heutigen Montag gab es dann um 6 Uhr einen ähnlichen Alarm in Miehlen. Hier wurde auch ein ausgelöster Rauchmelder als Grund für die Alarmierung genannt. Das Haus welches zurzeit unbewohnt ist wurde nach Eintreffen des Eigentümers von der Feuerwehr Miehlen kontrolliert. Ein Brand konnte jedoch nicht festgestellt werden. Nach gut einer halben Stunde war der Einsatz daraufhin beendet.

Diese Art von Einsätzen nimmt in der letzten Zeit zu. Da Rauchmelder jedoch der Sicherheit dienen sind solche Einsätze für die Feuerwehren kein Problem. Für die Feuerwehren der VG Nastätten war es der fünfte Einsatz in fünf Tagen.

(Berichte FF Miehlen und Nastätten)

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere