Auch für Android auf:
Android App

Raub auf Dorfladen in Gemmerich aufgeklärt

0

Raub auf Dorfladen aufgeklärt (Meldung S W R)

Die Kriminalpolizei in Montabaur hat jetzt, nach einem Zeugenhinweis, den Überfall auf den Dorfladen in Gemmerich aufgeklärt. Die Polizei nahm ein Diebespärchen aus den norddeutschen Gemeinden Aurich und Leer fest.  Als die Kassiererin die Kasse geöffnet hatte, nahm sie der männliche Täter in den Schwitzkasten bedrohte sie mit einem Messer. Die Mittäterin griff sich mehrere hundert Euro aus der Kasse sowie mehrere Schachteln Zigaretten. Die beiden Täter sitzen jetzt in Untersuchungshaft. Das Pärchen gab zu, die Tat aus Geldnot begangen zu haben.

Gemmerich. Gestern Abend kurz vor 19:00 Uhr betraten eine männliche und eine weibliche Person den Dorfladen in Gemmerich und täuschten dort zunächst Kaufabsicht vor. Nachdem die Kassiererin die Kasse geöffnet hatte, wurde sie von dem Mann in den Schwitzkasten genommen und mit einem Messer bedroht. Die Frau entnahm dann Bargeld im Wert von mehreren Hundert Euro aus der Kasse sowie mehrere Schachteln Zigaretten aus dem Regal. Beide flüchteten dann zu Fuß in Richtung Hainau.
Der Mann soll 20 – 25 Jahre alt gewesen und ca. 170 cm groß gewesen sein. Er trug dunkle Kleidung, u.a. einen Kapuzenpulli. Die Frau sei 16-20 Jahre alt, auch ca. 170 cm groß und ebenfalls dunkel gekleidet gewesen sein.

Die Verkäuferin erlitt Schock, ansonsten aber keine äußeren Verletzungen. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalinspektion Montabaur geführt.

 

 

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere