Auch für Android auf:
Android App

Polnischer Gefahrgut-LKW fährt sich fest

0
Am Dienstag (28.03.2017) wurde der Polizei gegen 13 Uhr gemeldet, dass sich zwischen Nieder- und Obertiefenbach ein polnischer Gefahrgut-Lkw festgefahren hätte. Um den Lkw zu bergen, musste die Ladung umgepumpt werden. Hierbei handelte es sich um ein brennbares Flüssigharz. Dazu wurde durch die Straßenmeisterei die Kreisstraße gesperrt und eine Umleitung ausgeschildert. Auf Grund der zeitintensiven Vorarbeiten zur anschließenden Bergung durch einen Spezialkran konnte die Sperrung erst gegen 01:30 Uhr am Mittwochmorgen aufgehoben werden.
Teilen.

Einen Kommentar schreiben

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere