Auch für Android auf:
Android App

Personensuche in Kaltenholzhausen

0

Am Dienstag den 08.11.2016 wurde um 12:15 Uhr die Einheit Kaltenholzhausen sowie die Wehrleitung der VG-Hahnstätten zu einer Personensuche in Kaltenholzhausen alarmiert.

Vermisst wurde eine 16-jähriges Mädchen aus der Ortsgemeinde Kaltenholzhausen. Kurze Zeit später wurde durch die Wehrleitung der VG-Hahnstätten die Einheiten Hahnstätten und Burgschwalbach nachalarmiert. Des Weiteren wurde durch die Polizei die Rettungshundestaffel, Einheiten der RHOT Lahnstein und Hamm, die BRH Rettungshundestaffel Rhein Main und Westerwald sowie das DRK Taunusstein hinzugezogen.

Durch die eingesetzten Einsatzkräfte wurde die Gemarkung Kaltenholzhausen sowie die Nachbargemeinden weiträumig abgesucht. Zusätzlich wurde zur Unterstützung ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Um 17:55 Uhr wurde die Feuerwehreinheit Netzbach und um 18:27 Uhr die Feuerwehreinheit Oberneisen zur Unterstützung nachalarmiert. Zeitgleich wurde der Gemeindebrandinspektor aus Hünfelden hinzugezogen.  

Gegen 22:15 Uhr wurde die vermisste Person gefunden und dem anwesenden Rettungsdienst übergeben.

Im Einsatz waren ca. 100 Einsatzkräfte sowie die Feuerwehreinheiten Kaltenholzhausen, Netzbach, Burgschwalbach, Hahnstätten, Oberneisen, Absturzsicherung VG – Hahnstätten, Polizei, Gemeindebrandinspektor Hünfelden, Rettungshundestaffel Rhein-Main und Westerwald, RHOT Lahnstein und Hamm, BRH, DRK Taunusstein, Malteser-Hilfsdienst. 

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere