Auch für Android auf:
Android App

Ohne dich kein rheinlahn.de

0

Das Blaulichtportal rheinlahn.de wurde von uns gegründet um einen Informationsaustausch zwischen Feuerwehrleuten im Rhein-Lahn-Kreis zu ermöglichen und Informationen für die Öffentlichkeit bereitzustellen. Zwischenzeitlich auf alle Blaulichtorganisationen erweitert haben wir täglich im Schnitt ca. 1.200 Aufrufe. Dabei wollten wir immer kostenlos und ohne Werbung bleiben.

Leider geht unser Konzept bisher nicht auf, da die Informationsversorgung mit Einsatzberichten und Bildern sowie sonstigen Nachrichten aus den Organisationen nicht funktioniert. So bleibt uns oft nichts anderes übrig als Berichte von den Facebookseiten der Einheiten oder aus Polizeiberichten zu übernehmen und diese mit Symbolbildern zu versehen. Dies war nicht der geplante Sinn des Projekts.

Um der Öffentlichkeit das Suchen von Informationen auf Facebook und Internetseiten zu ersparen, wollten wir diese gebündelt anbieten und dann auf die Seiten der Hilfsorganisationen selbst verweisen. Rheinlahn.de sollte den Organisationen die Möglichkeit bieten angemessen und massenwirksam von ihren Einsätzen und Aktivitäten zu berichten. Dabei sollte das Informationsbedürfnis der Bevölkerung gestillt werden und gleichzeitig so berichtet werden, wie es sich die Einheiten und Organisationen vorstellten.

Leider ist der Input zwischenzeitlich nahezu auf null gesunken und es stehen aktuell Erweiterungen in die technische Leistungsfähigkeit der Seite an, die uns – die Betreiber – Geld kosten werden. Auch wenn wir sehr viele Nutzer verzeichnen, ist das ganz zwischenzeitlich sehr einseitig geworden. Wir denken daher nach die Seite in absehbarer Zeit zu schließen.

Wir wollen daher noch einmal alle unsere Leser aus den verschiedensten Einheiten der Blaulichtfamlie aufrufen, uns mit Fotos und Texten zu den verschiedensten Themen zu unterstützten. Auch würden wir uns über Gewerbebetriebe freuen, die uns mit eine Werbeanzeige bei den finanziellen Aufwendungen unterstützen würden.

Da wir rheinlahn.de auch in Zukunft ernsthaft betreiben wollen, brauchen wir Ihre/eure Unterstützung.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere