Auch für Android auf:
Android App

Öl auf der Aar

0

Hahnstätten. Durch einen Oberflächeneinlauf wurde am 28.06.13 in Hahnstätten Öl in die Aar gespühlt. Nach der Ersten Erkundung durch die FF Hahnstätten, wurde die Bi-Fa als Teileinheit des Gefahrstoffzuges nachalarmiert. Ein Teil der Mannschaft kontrollierte mehrere Schächte um der Quelle der Verschmutzung auf die Spur zu kommen, während der andere Teil mit Bekämpfungsmaßnahmen im Auslassbereich beauftragt wurde.

Um die Reste der Öleinleitung aufzufangen wurde im Fußbett eine Sperre errichtet. Nachdem kein Verursacher feststellbar war und auch die Oberfläche des Wassers keine Verschmutzung mehr aufwies, konnte der Einsatz beendet werden

Teilen.

Einen Kommentar schreiben