Auch für Android auf:
Android App

Neues TSF-W für Feuerwehreinheit Braubach 

0

Braubach. Am Montag den 05.09.2016 war es soweit, machten sich 3 Kameraden aus Braubach (WF-R.Elenz, stv.WF- M.Gran, der Vorsitzende des Fördervereines Th. Mager) und der stv. Wehrleiter der VG-Loreley J.Preißmann auf den Weg nach Mühlau / Sachsen zur Firma Ziegler, um dort das neue TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug Wasser) für die Einheit Braubach in Empfang zu nehmen. Bei der Anreise sonntags konnten die 4 Kameraden ihr Können beweisen und leisteten nach einem Verkehrsunfall Erste Hilfe und sicherten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und der Polizei, die Unfallstelle ab.

Bei dem neuen Fahrzeug handelt sich um ein 170 PS starken Iveco Daily 70C17 Turbodiesel Fahrgestell mit 6,3 to. zulässiger Gesamtmasse. Ausgerüstet ist das TSF-W mit Normbeladung, und einem 750 Liter fassenden Wassertank. Die Besonderheit bei diesem TSF-W ist, das sich im Mannschaftsraum 2 Feuerwehrangehörige bereits bei der Anfahrt sich mit Atemschutz ausrüsten können. Dies war bisher nur in größeren Löschfahrzeugen möglich.

Das neue TSF-W der Firma Ziegler ersetzt das 1994 durch die Fa. Schlingmann aufgebaute alte TSF-W.

Nach Begrüßung des Teamleiters für Qualitätsmanagement Herrn Urban erfolgte die kaufmännische Abnahme mittels Auftragsbestätigung und die ein oder andere Direkteinweisung in das Fahrzeug und diverser Bedienelemente.

Foto: Ralf Elenz

Foto: Ralf Elenz

Nachdem noch ein paar Nachbesserungen durch die Fa. Ziegler vorgenommen wurden, konnten wir dann gegen mittag die Heimreise antreten. Gegen 19.50 Uhr fuhr dann das neue TSF-W auf den Hof der Feuerwehr Braubach ein, wo bereits mehrere interessierte Bürgerinnen und Bürger, sowie die Kamerdinnen und Kameraden der Feuerwehr Braubach auf die Ankunft gewartet hatten.

Die Bilder zeigen die Einweisungen der Kameraden durch Herrn Urban von der Firma Ziegler, sowie das Plan- und Abholteam kurz vor der Heimreise nach Braubach. (von links WF Elenz, stv WF Gran, Vors. Th. Mager u. stv.WL J.Preißmann)

Bericht und Foto: FB Ralf Elenz FF Braubach

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere