Auch für Android auf:
Android App

Neues MLF für die Einheit Weisel

0

Am Montag den 15.02.2016 war es soweit, nach fast 15 monatiger Wartezeit konnten sich 5 Kameraden aus Weisel und der Wehrleiter der VG-Loreley auf den langen Weg nach Ulm machen um dort das neue MLF (Mittlere Löschfahrzeug) für die Einheit Weisel in Empfang zu nehmen.

Es handelt sich um ein 170PS starkes Iveco Daily 70C17 Turbodiesel Fahrgestell mit 7,2to. zulässiger Gesamtmasse. Mit Normbeladung, 1000 Litern Wasser und jeder Menge an Zusatzbeladung (z.B. hydraulischem Rettungsgerät, Kettensäge, Beleuchtungssatz…) bringt es das Fahrzeug lediglich auf 6,7to., so dass noch ca. 500 Kg an Gewichtsreserve vorhanden sind.

Ein großer Vorteil neben der umfassenden Ausrüstung, liegt bei der Führerscheinproblematik. Das Fahrzeug kann aufgrund seines Gewichtes von unter 7,5to. mit dem so genannten „Feuerwehrführerschein“ gefahren werden.

Das MLF ersetzt ein 1990 durch die Fa. GFT aufgebautes und in die Jahre gekommenes TSF-W.

Am ersten Tag in Ulm stand die kaufmännische Abnahme mittels Auftragsbestätigung und eine theoretische Einweisung auf dem Plan.

Nachdem noch ein paar Nachbesserungen durch die Fa. Magirus vorgenommen wurden, konnte am zweiten Tag die praktische Einweisung in die eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe, sowie Fahrgestell und Fahrzeug vorgenommen werden. Gegen Mittag machte man sich dann auf den Rückweg nach Weisel, wo man am Abend von ca. 30 interessierten Kameraden und Kameradinnen empfangen wurde.

Die offizielle Indienststellung des Fahrzeuges findet im Rahmen der Einweihung des umgebauten Feuerwehrgerätehauses am Samstag den 12.03.2016 ab 16.00 Uhr in Weisel statt.

MLF der Freiw. Feuerwehr Weisel / Foto: FF Weisel

MLF der Freiw. Feuerwehr Weisel / Foto: FF Weisel

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere