Auch für Android auf:
Android App

Nacht in den ersten Mai sehr einsatzreich

0

Bad Ems. Der Abend des 30. April war für die Mitarbeiter der PI Bad Ems sehr einsatzreich. Neben einer Sachbeschädigung an einem PKW, Fahren unter Betäubungsmittel und Grafittischmierereien, waren auch eine Schlägerei mit 5 Beteiligten und eine Unfallflucht abzuarbeiten. Zu Sachbeschädigung an einem PKW in der Arenberger Straße und dem Grafitti am Statistischen Landesamt werden noch Zeugen gesucht. Auf die Fassade wurde der Schriftzug „ACAB“, der für Polizisten nicht freundlich gemeint ist, aufgesprüht. Hinweise bitte an

Polizeiinspektion Bad Ems – Telefon 02603/9700 – E-Mail: pibadems@polizei.rlp.de

Verkehrsunfall mit Flucht

Singhofen: Durch Zeugen wurde am Freitag, den 29.04.2016, um 19.42 Uhr ein Verkehrsunfall mit Flucht gemeldet. Demnach befuhr der Fahrer eines roten PKW mit EMS- er Zulassung die Schulstraße in Fahrtrichtung Mühlbachstraße und verlor aufgrund erheblicher Geschwindigkeitsüberschreitung die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem PKW gegen einen Stromkasten. Danach setzte er seine Fahrt mit unverminderter Geschwindigkeit fort und verlor in der Einmündung Sportplatz erneut die Kontrolle über sein Fahrzeug. Hier fuhr er gegen ein Verkehrszeichen und flüchtete abermals, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eine Nahbereichsfahndung verlief bisher ergebnislos. Zeugen, welche Angaben zum Fahrzeug oder Fahrer machen können werden gebeten sich mit der Polizeidienststelle in Bad Ems, Tel.: 02603-9700 in Verbindung zu setzen.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere