Auch für Android auf:
Android App

Mit Pickup gegen Baum

0

Holzhausen 19.072015.  In der Nacht zum Sonntag kam ein junger Mann aus der Gemeinde Heidenrod mit seinem Pickup auf der B 260 kurz vor Holzhausen aus bislang ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die Feuerwehr wurde mit einem „H3 – mehrere eingeklemmte Personen“ alarmiert.

Wie durch ein Wunder war der schwerst verletzte Fahrer nicht eingeklemmt, was bei den Verformungen des Fahrzeugs kaum zu Glauben ist. Ein vorbeikommendes Pärchen, handelte vorbildlich, leistete erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Zum Einsatz kamen die Feuerwehren aus Holzhausen und Nastätten. Die Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle  ab und sperrten die B260 voll, die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet. Zur Sicherheit wurde das Umfeld der Unfallstelle abgesucht, da nicht bekannt war, ob noch weitere Personen im Fahrzeug waren. Bei dem Einsatz kam den Wehrleuten zu gute, daß es erst kürzlich eine größere Gemeinschaftsübung zum Thema technische Unfallhilfe gab (wir berichteten hier).

Weitere Kräfte waren im Einsatz: Notarzt, RTW Nastätten, RTW Katzenelnbogen, Notfallseelsorger, Polizei St. Goarshausen, LBM

Mehr dazu unter: http://www.feuerwehr-nastaetten.de

Foto: FF Nastätten

Foto: FF Nastätten

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere