Auch für Android auf:
Android App

Mehrere umgestürzte Bäume durch starken Regen

0

Dienstgebiet der PI Bad Ems – Aufgrund des starken Regens in der Nacht vom 19. auf den 20.05.2013 wurde das Erdreich so stark aufgeweicht, dass mehrere Bäume entwurzelt wurden und auf die Fahrbahnen stürzten.

So auf der K 105, zwischen Arzbach und Kadenbach; auf der B 260, zwischen Bad Ems und Dausenau und auf der K 6, zwischen Misselberg und Sulzbach.

Hier musste jeweils der Bereitschaftsdienst der Straßenmeisterei Bad Ems, bzw. die Freiwillige Feuerwehr ausrücken, um die Gefahrenstellen zu beseitigen.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere