Auch für Android auf:
Android App

Mehrere Sturmeinsätze in der VG Hahnstätten

0

VG Hahnstätten

Am Sonntagnachmittag um 16:44 Uhr wurden die Einheiten Niederneisen und Flacht zu einem umgestürzten Baum in Niederneisen alarmiert. An der Einsatzstelle wurde ein umgestürzter Baum, welcher auf einen Fahrstreifen neigte vorgefunden. Während der Schneidarbeiten wurde der betroffene Straßenabschnitt gesperrt. Der Einsatz für die Feuerwehren war um 17:36 Uhr beendet.

Die Feuerwehr Hahnstätten wurde um 17:14 Uhr durch die Polizei zu einer Amtshilfe alarmiert. An einer Baustelle in Hahnstätten wurde durch den starken Wind ein Bauzaun in Mitleidenschaft gezogen. Des Weiteren neigte dieser auf den Fahrstreifen der Bundesstraße 54. Durch die Feuerwehr wurde der Bauzaun aus dem Gefahrenbereich entfernt und die Einsatzstelle an den anwesenden Bauleiter übergeben.

Die Feuerwehren Burgschwalbach, Schiesheim-Zollhaus und Mudershausen wurden um 18:01 Uhr zu einem umgestürzten Baum nach Zollhaus alarmiert. Durch die Erkundung an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass keine weiteren Tätigkeiten der Feuerwehren notwendig waren. Die Einsatzstelle wurde an den Grundstückeigentümer übergeben.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere