Auch für Android auf:
Android App

Masken für Helfer stattet Arztpraxen und Hilfsorganisationen aus

0

Rhein-Lahn. Die Aktion zum Nähen von Behelfsmasken für soziale Einrichtungen im Rhein-Lahn Kreis des Kreisfeuerwehrverband Rhein-Lahn e.V. und rheinlahn.de ist ein voller Erfolg. Zwischenzeitlich wurden fast 13.000 Masken genäht und mehr als 11.000 ausgeliefert. Diese gingen an Krankenhäuser, Alten- undPflegeheime und Pflegedienste. In einer weiteren Stufe sollen auch nun Arztpraxen ausgestattet werden, damit diese ihre Patienten damit ausstatten können,die gemeinsam in einem Wartezimmer sitzen. Auch Hilfsorganisationen wir Feuerwehren, THW und Sanitätsdienst im Kreis sollen solche Masken erhalten, fürEinsatzkräfte die gemeinsam in Fahrzeugen eng zusammen sitzen. Bedarfsmeldungen können von den genannten Gruppen an die Email kfvmasken@rheinlahn.de geschickt werden. 


Die Organisatoren bedanken sich bei allen Frauen, Männern und Kindern die so fleissig nähen. Insofern noch Material benötigt wird, kann dieses unter dero.g. Emailadresse angefordert werden. In den nächsten Tagen wird noch mit einer Lieferung von Gummibändern und Nasenbügeln gerechnet. Materialspendenwerden derzeit nicht mehr benötigt, da genügend Stoff zur Verfügung steht. 


Weitere Informationen gibt es unter https://gemeinsam.rheinlahn.de . 


Einen Videobericht gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=3fP1VRzJFNA

Teilen.

Einen Kommentar schreiben