Auch für Android auf:
Android App

Mähdrescher brannte bei Weidenbach

0

Weidenbach. Gegen 19.20 Uhr wurden heute die Feuerwehren Nastätten, Diethardt und Weidenbach zu einem Mähdrescherbrand nach Weidenbach alarmiert. Das in Vollbrand stehende Fahrzeug konnte zum Glück noch auf einen Grünstreifen gebracht werden, sonst wäre wohlmöglich noch das ganze Feld in Flammen aufgegangen.

Einsatzleiter, Alexander Schäfer, lies die das Tanklöschfahrzeug 20/40 von SInghofen nachalarmieren, ebenso den DRK Ortsverein Katzenelnbogen, der den Regelrettungsdienst ablöste.

Mit vereinten Kräften konnte der Brand auf den Mähdrescher begrenzt werden. Leider wurde das Fahrzeug trotz massiven Löscheinsatz, auch mittels Schaum, ein Raub der Flammen. Der Sachschaden ist immens. Gegen 22 Uhr war der Einsatz nach Aufrüsten der Fahrzeuge für alle Einheiten beendet.

Foto: Feuerwehr Nastätten
Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere