Auch für Android auf:
Android App

LKW stürzt in Hang

0

Braubach (ots) – Bei einem Unfall auf einem Waldweg oberhalb der Kerkertserstraße wurde am Mittwochmorgen ein LKW-Fahrer leicht verletzt. Beim Rückwärtsfahren geriet der 58-jährige zu nahe an den unbefestigten Rand am Hang, der unter der Last nachgab. Hierdurch rutschte das Gefährt ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Ein weiteres Abstürzen des Fahrzeuges wurde durch den Baumbestand im Hang verhindert. Beim Herausklettern aus dem Führerhaus verletzte sich der unter Schock stehende LKW-Fahrer leicht am Bein. Er wurde durch das DRK in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert. Zur Sicherung des verunfallten LKW`s waren die Feuerwehren aus Braubach, Dachsenhausen und Osterspai mit ca. 30 Männern im Einsatz. Die Bergung des LKW erfolgte durch einen Kranwagen. Im Einsatz war auch der Rüstwagen (RW 2) des Rhein-Lahn Kreises aus Nastätten. Der Sachschaden wird am LKW wird auf 30.000,- EUR geschätzt.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere