Auch für Android auf:
Android App

LKW kippt wegen Rehen um

0

Singhofen: Am Mittwochmorgen 25.05.2016, gegen 03.30 Uhr, befuhr ein LKW-Güterzug die B 260 von Wiesbaden aus kommend in Richtung Singhofen. Kurz vor der Ortslage Singhofen überquerten mehrere Rehe die Fahrbahn. Um eine Kollision zu vermeiden machte der Fahrer eine falsche Lenkbewegung, so dass der Anhänger ausbrach und der komplette Zug durch die dortige leicht abschüssige Böschung auf die Seite kippte. Die Bergung erfolgt durch die Spedition selbst im Laufe des Tages, ggfls. werden dann verkehrslenkende Maßnahmen notwendig. Beladen war der LKW ausschließlich mit Leergut – PET Plastikflaschen.

Der verunfallte LKW-Güterzug wurde durch ein verständigtes Unternehmen im Laufe des Tages geborgen. Die Bergungsarbeiten dauerten von 09.00 bis 15.00 Uhr. Neben verkehrsregelnden Maßnahmen musste die Bundesstraße B 260 von ca. 13.00 bis 14.30 Uhr voll gesperrt werden. Durch die Polizei erfolgte in dieser Zeit eine provisorische Umleitung. Durch den Verkehrsunfall wurde weder der Fahrer noch eins der Tiere verletzt. Lediglich am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere