Landrat dankt heimischen Einsatzkräften und Partnern für die Unterstützung

0

Rhein-Lahn-Kreis. Für den engagierten Einsatz aller Einsatzkräfte aus dem heimischen Rhein-Lahn-Kreis beim Großbrand in Diez bedankt sich Landrat Frank Puchtler ausdrücklich und mit einem Dankesschreiben auch bei den Oberbürgermeistern von Koblenz und Wiesbaden, dem Bürgermeister der Stadt Limburg, den Landräten der Kreise Neuwied, Westerwald, Limburg-Weilburg und Rheingau-Taunus, beim Koblenzer Polizeipräsidenten, den Gesch.ftsführern von Rasselstein und Zschimmer & Schwarz , bei den Präsidenten von THW Rheinland-Pfalz, DRK Hessen, DRK Rheinland-Pfalz und des Bundesverbandes des Rettungshunde e.V. für den Einsatz der Nachbarn.

Gemeinsam mit den Einsatzkräften aus dem Rhein-Lahn-Kreis konnte der Einsatz kreis- und länderübergreifend mit Mut und Umsicht gemeistert werden. Ohne die Beteiligung der Einsatzkräfte und Geräte der regionalen Nachbarn wäre die Bewältigung des Brandes wahrscheinlich nicht möglich gewesen.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben