Auch für Android auf:
Android App

Kellerbrand in Auel

0

Auel – 24.07.2015 korrigiertZu einem Kellerbrand wurden heute die Freiw. Feuerwehren aus Auel (VG Loreley), Bogel (VG Nastätten) und der Stützpunkt St. Goarshausen alarmiert. Bei der Erkundung durch die Kameraden aus Bogel wurde ein starke Verrauchung, hinter der Kellertür festgestellt. Zwei Trupps der FF Bogel gingen unter Atemschutz ins Gebäude vor. Die Einheit Auel stellte derzeit die Wasserversorgung zum LF 8/6 der Bogeler Kameraden her.

Die Kameraden aus St. Goarshausen rückten mit ELW und einem LF 16/12 an. Sie stellten eine Sicherheitstrupp unter PA bereit. Ebenso nahmen sie einen Lüfter vor, da der Bogeler Lüfter derzeit beim Fahrzeugaufbauer für das neue MLF steht. Als der Brandherd im Keller unter PA gelöscht war, wurde Stück für Stück das Gebäude gelüftet. Zum Keller gab es nur eine Zugangsmöglichkeit durch das Wohnhaus, weshalb eine weitere Verrauchung des Hauses nur schwer verhindert werden konnte.

Im Keller kam Hausrat sowie Deckenverkleidungen zu Schaden. Das umsichtige Verhalten des Gebäudeeigentümers, der den Brand schnell bemerkte und alle Türen verschlossen hielt, verhinderte weiteren Schaden. Nach dem alle Arbeiten beendet waren und der CO – Gehalt im Gebäude gemessen war, würde das Gebäude an den Eigentümer übergeben.

Die Zusammenarbeit der Wehren aus beiden Verbandsgemeinde war auch dieses Mal, beim dritten gemeinsamen Einsatz in diesem Jahr, sehr gut.

weitere Infos / Fotos unter: http://www.feuerwehr-bogel.de
http://www.feuerwehr-sankt-goarshausen.de

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere