Auch für Android auf:
Android App

Jugendwarte auf Exkursion in Berlin

0

Rhein-Lahn. Auf Einladung von Dr. Andreas Nick (CDU) konnten Jugendwarte/Innen und BetreuerInnen der Freiwilligen Feuerwehren aus den Verbandsgemeinden Nastätten und Nassau die Bundeshauptstadt Berlin besuchen. Die Teilnehmer der politischen Informationsfahrt erwartete ein interessantes und abwechslungsreiches Programm mit Informationsgesprächen in Ministerien, einer Stadtrundfahrt sowie einer Rundfahrt auf der Spree durch das historische und politische Berlin sowie natürlich ein Besuch im Deutschen Bundestag.
Nach einem informativen Vortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals im Reichstagsgebäude und einem Besuch der Kuppel trafen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Westerwälder Bundestagsabgeordneten zu einer Diskussion.  Der Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern in Berlin, so Andreas Nick, sei ebenso wichtig wie der vor Ort, denn „die Unterstützung der Menschen aus meinem Wahlkreis ist für meine Arbeit im Deutschen Bundestag unerlässlich.“

Die Jugendwarte und Betreuer sowie weitere Feuerwehrkameraden hatten eine tolle gemeinsam Zeit. Bereits auf der Hinfahrt im Zug lernte man sich untereinander kennen und so war im Fluge die Fahrt geschafft. Vor Ort unternahm man nach dem offiziellen Programm  viel gemeinsam und tauschte sich über die Jugendarbeit und die Feuerwehr aus. Am Ende der viertägigen Fahrt machte man sich Gedanken über eine baldige Wiederholung.

Aber auch der Blick hinter die politische Bühne lies die Teilnehmer die Politik aus einer anderen Sicht sehen. Im Hinblick auf Ihre Vorbildfunktion gegenüber den Jugendlichen hilft diese Erfahrung, der Politikverdrossenheit entgegenzuwirken und eine demokratische Entwicklung zu fördern, selbstverständlich überparteilich.

(Foto und Text teilweise www.dr-andreas-nick.de)

Teilen.

Einen Kommentar schreiben