Auch für Android auf:
Android App

Hier wird morgen geblitzt

0

Rhein-Lahn. Anlässlich des dritten deutschlandweiten und europaweit erstmalig durchgeführten „24h-Blitzmarathon“ hat die Polizei unlängst ihre Messstellen im Internet veröffentlicht. Unter http://www.blitzmarathon.rlp.de finden sich rund 125 Stellen, an denen das Polizeipräsidium Koblenz und die geschwindigkeitsmessenden Kommunen im Aktionszeitraum am 16. April ab 06.00 Uhr schwerpunktmäßig Kontrollen durchführen werden.

Grundlage für die Auswahl der Messstellen bilden unter anderem Verkehrsunfallschwerpunkte und die landesweit rund 2 450 Eingaben interessierter Bürgerinnen und Bürger über das Internet sowie bekannte verkehrsunfallhäufungsschwerpunkte. Die Polizei in Koblenz kann bei ihrer Liste einen Anteil von mehr als 85 Prozent verzeichnen, die aufgrund von Bürgerwünschen eingerichtet wurden. Die Liste sowie eine komfortable Straßenkarte sind ab sofort im Internet unter http://www.blitzmarathon.rlp.de zu finden.

Ziel des Aktionstages ist laut Polizei ausdrücklich nicht das Erzielen besonders hoher Einnahmen aus Bußgeldern, sondern vielmehr die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer auf die Gefahren von nicht angepasster Geschwindigkeit zu sensibilisieren.

Den Einsenderinnen und Einsendern gibt die Polizei auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, an den von ihnen gemeldeten und von der Polizei ausgewählten Kontrollstellen dabei zu sein.
► http://www.blitzmarathon.rlp.de

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere