Auch für Android auf:
Android App

Heimsauerstoffstation löste Feuerwehreinsatz aus

0

Nastätten. 14.12.2014 – Beim Befüllen eines mobilen Sauerstoffgerätes für einen Säugling an einer Füllstation gab es einen technischen Defekt und es trat der Sauerstoff der Füllstation unkontrolliert aus. Durch den hohen Druck auf der Anlage trat der Sauerstoff als Nebel aus.

Die Bewohner verließen  sofort das Haus und meldeten sich bei einem Nachbar, der sofort die Rettungsleitstelle informierte. Die alarmierte Feuerwehr und der Rettungsdienst waren innerhalb von wenigen Minuten am Einsatzort.

 

Der Rettungsdienst und der Notarzt versorgten den Säugling direkt mit Sauerstoff und brachten ihn zur weiteren Beobachtung in das Krankenhaus. Die Feuerwehr barg die Sauerstoffstation und brachte diese ins Freie.

Das Wohnhaus wurde noch belüftet und konnte darauf an den Eigentümer wieder übergeben werden. (FF Nastätten)

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere