Auch für Android auf:
Android App

H3 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

0

Hahnstätten

Am Montagmorgen um 11:05 Uhr wurden die Einheiten Burgschwalbach, Hahnstätten, Zollhaus-Schiesheim und Mudershausen zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person zwischen Hahnstätten und Zollhaus alarmiert. An der Einsatzstelle wurde ein PKW vorgefunden, welcher auf der Fahrerseite lag. Durch die Feuerwehren Burgschwalbach und Hahnstätten wurde die Person im Unfallfahrzeug medizinisch erst versorgt und mittels hydraulischen Rettungsgerät aus dem Unfallfahrzeug befreit. Anschließend wurde diese durch den anwesenden Rettungsdienst und Notarzt betreut und in eine Unfallklinik gebracht. Die Bundesstraße B54 war während dem Einsatz gesperrt. Für die Feuerwehren war der Einsatz um 13:00 Uhr beendet. Des Weiteren befand sich die Polizei, Straßenmeisterei, ein Abschleppunternehmen sowie der OV DRK Hahnstätten im Einsatz.

Auch bei diesem Einsatz suchten neugierige Bürger die Möglichkeit, entsprechende Aufnahmen mit Mobilfunkgeräten von der stillgelegten Eisenbahnstrecke aufzunehmen.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere