Auch für Android auf:
Android App

Größere Ölspur in Burgschwalbach

0

Burgschwalbach 

Am heutigen Montagnachmittag um 15:38 Uhr wurden die Einheiten Burgschwalbach, Mudershausen, Zollhaus-Schiesheim und Hahnstätten zu einer größeren Ölspur in die Bahnhofstraße nach Burgschwalbach alarmiert. 

Vor Ort konnte eine 400 Meter lange Ölspur, welche durch Hydrauliköl entstanden war, lokalisiert werden. Durch die Feuerwehr wurde die verschmutzte Fahrbahn mittels Ölbindemittel ab gestreut. Anschließend wurde die Fahrbahn durch eine herbeigerufene Reinigungsfirma gesäubert. Während der Reinigungsarbeiten musste die Bahnhofstraße voll gesperrt werden. Des Weiteren wurde die Friedhofstraße sowie Hinter den Zäunen verunreinigt. Auch diese betroffenen Straßenabschnitte wurden durch die Reinigungsfirma gesäubert. 

Der Einsatz für die Feuerwehr war um 18:00 Uhr beendet. 

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere