Auch für Android auf:
Android App

Grillhütte in Flacht in Flammen

0

Flacht Am 01.05.13 um 16.19 Uhr wurden die Feuerwehren Falcht und die Stützpunktfeuerwehr Hahnstätten zu einem Brand der Grillhütte Flacht am alten Sportplatz gerufen.

Der hintere Teil der Grillhütte stand in Vollbrand. Zur Brandbekämpfung wurde der Schnellangriff des TSF-W der Einheit Flacht sowie ein Mittelschaumrohr eingesetzt. Das TSF-W wurde durch das TLF 16/25 der Feuerwehr Hahnstätten gespeist und zusätzlich wurde ein Landwirt mit einem Wasserfass zur Einsatzstelle alarmiert.
Durch die eingesetzten Atemschutzgeräteträger wurde das Dach aufgerissen um noch bestehende Glutnester abzulöschen.

Im Einsatz waren Feuerwehreinheit Flacht mit TSF-W und MTW sowie die Feuerwehr Hahsntätten mit ELW-TLF 16/25- TSF-MZF sowie DLK 23/12. als weiteres war der DRK OV. Hahnstätten in Bereitstellung sowie die Polizei Diez mit einem Streifenwagen vor Ort.
Zum Einsatz kamen insgesamt 28 Einsatzkräfte beider Feuerwehren.

Die Brandursache ist nicht bekannt sowie die Schadenshöhe. Dies muss durch die Polizei ermittelt werden. (Meldung von Ralf Heil)

 

Polizeibericht: Am 01.05.2013, 16:15 Uhr, geriet eine Holzhütte am alten Sportplatz in Brand. Die Feuerwehren aus Flacht und Hahnstätten waren im Einsatz und konnte das Feuer schnell löschen. Zum Zeitpunkt der Löscharbeiten stellten die Einsatzkräfte noch glimmende Reste eines kleinen Lagerfeuers vor der Hütte fest, sodass sich dort vorher Personen über einen gewissen Zeitraum aufgehalten haben müssen.

Die PI Diez hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter Tel. 06432/6010.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere