Auch für Android auf:
Android App

Gemeldeter Küchenbrand

0

Bad Ems. Am 22.02., um, 19.45 Uhr, wurde ein vermeintlicher Küchenbrand in Bad Ems, Lahnstraße, gemeldet. Schnell stellte sich heraus, dass es sich nicht um einen Küchenbrand handelte, sondern dass es wegen einem verstopften Ofenrohr und des Hauptkamin zu einer starken Rauchentwicklung kam und die Brandmelder ausgelöst wurden. Bis zur endgültigen Reinigung des Kamin und der Freigabe durch den zuständigen Schornsteinfegers wurde die Wiederinbetriebnahme des Ofens untersagt. Verletzte gab es keine.

Die FFW Bad Ems war mit 4 Einsatzfahrzeugen im Einsatz. 

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere