Auch für Android auf:
Android App

Gelddiebstahl durch Schrottsammler und andere Straftaten

0

Herold (ots) – Am Mittwochnachmittag wurde der PI Diez von einem Mann aus Herold folgender Sachverhalt angezeigt: Bei ihm seien eben drei Männer gewesen, die sich als Schrottsammler vorgestellt hätten. Man kam in’s Gespräch und stellte fest, dass einer der drei Münzsammler  – wie auch der Anzeiger –  ist. Der Geschädigte zeigte auch Teile seiner Sammlung. Als die drei Männer wieder weg waren wurde festgestellt, dass ein Umschlag mit Bargeld (mehrere Geldscheine) fehlte. Im Rahmen der polizeilichen Fahndungsmaßnahmen konnte auf Grund der vorliegenden guten Beschreibungen durch eine Streife der Autobahnpolizei Montabaur das Fahrzeug der Alteisensammler mitsamt der drei Verdächtigen auf der
Autobahn in Richtung Koblenz festgestellt werden. Bei der anschließenden 
Kontrolle wurde auch das Bargeld aufgefunden. Eine entsprechende Strafanzeige wurde erfasst, die Ermittlungen in dieser Sache dauern noch an. Weiter wurden noch erkennungsdienstliche Maßnahmen durchgeführt.

Miehlen (Rhein-Lahn-Kreis) – Verkehrsunfallflucht

Miehlen (ots) – Bereits am Montag, 18.11.2019, gegen 12.15 Uhr kam es in der Miehlener Teichstraße zu einer Unfallflucht. Ein 51-jähriger Mann aus dem Rhein-Lahn-Kreis hatte vor einer ortsansässigen Arztpraxis seinen Pkw ordnungsgemäß geparkt. Nach Einschätzung der Polizei Sankt Goarshausen hat vermutlich beim rückwärts Ausparken ein anderer Fahrer mit seinem Pkw den geparkten Wagen des Mannes erheblich Beschädigt. Der Schaden dürfte sich auf etwa dreitausend Euro belaufen.

Bei dem unfallflüchtigen Fahrzeug könnte es sich laut Zeugenaussagen um einen Geländewagen unbekannter Farbe und Marke gehandelt haben, der beim Eintreffen des Geschädigten in der Arztpraxis bereits vor Ort geparkt war. Hinweise werden an die Polizei Sankt Goarshausen unter Telefon 06771/9327-0 erbeten.

Fünf Fälle von Pkw-Einbrüchen –

Diez (ots) – Gleich fünf Fälle, bei denen in Pkw’s eingebrochen wurde, sind am  Mittwoch (20.11.2019) bei der Polizeiinspektion Diez angezeigt worden. Die Tatzeiten lagen alle in der Nacht von Dienstagabend zum Mittwochmorgen, die Tatorte im östlichen Bereich von Diez: Zuckmayer- (2 mal), Schiefer- und Limburger Straße sowie An der Vogelheck. Diebesgut war nach Einschlagen von Scheiben  – in einem Fall blieb es beim Versuch –  u. a. Geldbörsen, diverse Dokumente und Ausweise. Die PI Diez bittet Zeugen oder etwaige Hinweisgeber, ihre Beobachtungen telefonisch oder per E-Mail mitzuteilen.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben