Auch für Android auf:
Android App

Gefährliche Körperverletzung – Zeugen gesucht!

0

Bad Ems (ots) – Am Dienstag, den 19.05.2020, gegen 21:55 Uhr, meldeten mehrere Anrufer der hiesigen Polizeiinspektion Bad Ems eine Schlägerei zwischen zwei größeren Personengruppen in der Römerstraße in Bad Ems. Während der Auseinandersetzung sollte es auch zu mehreren Schussabgaben aus einer Schreckschusswaffe gekommen sein.

Die Lage konnte zeitnah durch Hinzuziehung mehrerer Streifenwagenbesatzungen unter Kontrolle gebracht werden. Nach jetzigem Stand der ersten Ermittlungen war die zugrundeliegende Auseinandersetzung Ergebnis eines schon länger andauernden Konflikts unter den beiden Personengruppen.

Im Verlauf des vorwiegend körperlichen Angriffs wurde ein Geschädigter nicht unerheblich verletzt und vermutlich mittels einer
Schreckschusswaffe bedroht. Der Geschädigte wurde nach ärztlicher Versorgung einem Krankenhaus zugeführt. Ein 23-jähriger Tatverdächtiger konnte noch am Tatort festgenommen und in das polizeiliche Gewahrsam verbracht werden. Die genauen Tatumstände sowie -abläufe müssen im Verlauf der noch andauernden Folgeermittlungen festgestellt werden. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Ems unter tel. 02603/970-0 oder per Mail unter pibadems@polizei.rlp.de zu melden.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Datenschutz
Ich, Michael Dexheimer (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Michael Dexheimer (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.