Auch für Android auf:
Android App

Gasgeruch beschäftigt Feuerwehr in Nastätten

0

Nastätten. Am Montagmittag um 12:03 wurde die Feuerwehr Nastätten zu einem Gasgeruch im Bereich der Paul-Spindler-Straße alarmiert. Vor Ort angekommen, hat sich der Gasgeruch bestätigt. Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt und die umliegenden Häuser evakuiert. Die Anwohner wurden in das Feuerwehrgerätehaus nach Nastätten verbracht.

Mit Hilfe von Messgeräten und der Unterstützung des Energieversorgers wurden die Gebäude und der betroffene Bereich überprüft.

Nach gut 3 Stunden war der Einsatz beendet.

Im Einsatz waren:
– FF Nastätten
– FF Miehlen (MTF + Messgerät)
– Wehrleitung
– Rettungsdienst
– DRK OV Katzenelnbogen
– Polizei
– Energieversorger

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere