Auch für Android auf:
Android App

Gasalarm an Brunnen

0

Osterspai. Am Dinkholder-Brunnen wollte ein Fahrradfahrer Wasser entnehmen, als ihm schwindlig und übel wurde. Er konnte sich noch aus eigener Kraft aus dem Gefahrenbereich retten und den Notruf absetzen.

Nach Erkundung und Befragung des Fahrradfahrers wurde ein Trupp unter PA mit einem Ex-Meter zur Kontrolle des Bereiches um den Brunnen beauftragt. Das Messergebnis war negativ. Daraufhin wurde der GW Mess des Gefahrstoffzuges, Teileinheit Lahnstein, alarmiert. Mittels speziellen Messgeräten des GW-Mess wurde eine sehr hohe CO2 Anreicherung im Bereich des Brunnens festgestellt. Es wurden Wasserproben entnommen, die Wasserwerke der VG Loreley verständigt und der Bereich um den Brunnen mit Bauzäune abgesichert.

Bericht: FF Osterspai

Teilen.

Einen Kommentar schreiben