Auch für Android auf:
Android App

Garagenbrand an Silvester

0

Winden –  Ein 65jähriger Hausbesitzer aus Winden zündete vor seinem Wohnhaus anlässlich des Jahreswechsels eine Sylvesterbatterie und räumte die Reste anschließend in seine Garage. In den Resten war jedoch noch Glut vorhanden, welche vermutlich einen Brand in der Garage auslösten. Der Hausbesitzer versuchte, den Brand mit eigenen Mitteln zu löschen und erlitt hierbei eine leichte Rauchgasvergiftung, das Feuer konnte schließlich durch die Freiwillige Feuerwehr gelöscht werden. Am Gebäude entstand ein Sachschaden von etwa 5000,- Euro. (PP)

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere