Auch für Android auf:
Android App

Fritteuse in Lahnstein brannte

0

Lahnstein. Gemeldeter Gebäudebrand mit Menschenrettung am 15.07.2014. Bei der Erkundung der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass es sich um einen Fritteusenbrand handelte, und keine Person mehr im Gebäude war. Nach Informationen der Hausbesitzer wurde ein Hund vermisst. Dieser konnte schnell durch den Angriffstrupp in Sicherheit gebracht werden. Anschließend ging der Angriffstrupp mit einem CO2-Löscher zur Brandbekämpfung vor, und brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Nach weniger als 10 Minuten konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Nach einer gründlichen Belüftung (mittels Überdrucklüfter) wurde die Einsatzstelle an den Hauseigentümer übergeben. (Feuerwehr Lahnstein)

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere