Auch für Android auf:
Android App

Feuerwehren fordern sich gegenseitig zur „Cold Water Grill Challenge“ heraus

0

Holzappel. Über die Sozialen Netzwerke gehen momentan wieder Nominierung für eine Challenge, ähnlich der bekannten „Ice Bucket Challenge“ aus 2014 zu Gunsten ALS-Erkrankter Menschen, rund. So wurde auch die Feuerwehr Holzappel kürzlich nominiert. Inhalt der aktuellen Herausforderung ist es im kalten Wasser stehend zu grillen. So nennt diese sich auch „Cold Water Grill Challenge“. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Holzappel hat sich der Nominierung gestellt und spontan mit ein paar Kameraden den Grill am Rande des heimischen Herthasee aufgebaut. Rund um den Vorsitzenden Detlef Ott haben sich Anwesenden allerdings entschieden keine weiteren Feuerwehren zu nominieren, sondern an den eigentlichen Grund solcher Herausfoderungen zu erinnern und ruft damit zu Spenden für wohltätige Zwecke auf. Selbst geht die Wehr mit gutem Beispiel voran und wird 100 Euro an Die Stiftung Bärenherz spenden. Der Spaß an der Sache ging selbstverständlich auch nicht unter. (Text: Marcus Grün – Feuerwehr Holzappel)

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere