Auch für Android auf:
Android App

Fahrzeugbrand in Hahnstätten

0

Hahnstätten. Am 17.06.2012 um 09.50 Uhr wurde die Feuerwehr Hahnstätten durch die Leitstelle Montabaur mittel F 2 zu einem Fahrzeugbrand an der Schell Tankstelle in Hahnstätten an der Aarstraße alamiert.

An einem verunfallten BMW der dort seit mehrern Tagen abgestellt war, war bisher aus ungeklärten Gründen Feuer ausgebrochen. Ein daneben abgestellter Ford KA wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Im Einsatz waren 18 Kräfte der Feuerwehr Hahnstätten mit ELW, TLF 16-25, TSF in Bereitschaft die ebenfalls alamierte Feuerwehr Oberneisen,FEZ, stellv. Wehrleiter, Wehrleiter, stellv. KFI, Polizei Diez sowie DRK Rettungswache Diez mit RTW.

Die beiden Fahrzeuge wurden unter Atemschutz mit einem C-Rohr abgelöscht. Der Verkehr auf der B 54 wurde durch die Feuerwehr einseitig an der Einsatzstelle geregelt.Gegen 10.25 Uhr war der Einsatz beendet, und die Einsatzstelle wurde an den Eigentümer übergeben (Ralf Heil)

Mehr auch unter www.feuerwehr-hahnstätten.de

Pressebericht der Polizei:

 

PKW – Brand

Hahnstätten. Zu einem Fahrzeugbrand kam es am 17.06.2012, 09:45 Uhr, in der Aarstraße in Hahnstätten. Bei einer Tankstelle am Ortsausgang in Richtung Niederneisen geriet ein dort abgestellter blauer 3er-BMW aus bislang unbekannter Ursache in Brand und der Fahrzeuginnenraum wurde trotz Löschmaßnahmen der Feuerwehr ein Raub der Flammen. Durch die Hitzentwicklung wurde zudem die linke Fahrzeugflanke an einem daneben stehenden PKW Ford KA beschädigt.

Da eine techn. Ursache auszuschließen ist, geht die Polizei Diez von Brandstiftung aus und bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 06432/6010.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere