Auch für Android auf:
Android App

Fahrzeug frontal in Baum gefahren

0

VG Diez.  Heute abend gegen kurz vor 20.00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L317 bei Hischberg. Das Einsatzstichwort lautete: „H3 Eingeklemmte Person“ .  Offenbar war ein PKW frontal gegen einen Baum gefahren. Hierbei wurden zwei Personen eingeklemmt, die von der Feuerwehr befreit werden mussten. Eine Person wurde dabei derart verletzt, dass ein Rettungshubschrauber zum Einsatz kam.

Polizeibericht:

Hirschberg. Am Donnerstag (14.07.) ereignete sich auf der Landstraße von Eppenrod in Richtung Hirschberg gegen 19:45 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem zwei junge Männer schwer verletzt wurden. Nach dem Durchfahren einer Linkskurve geriet der Pkw des 18 Jahre alten Fahrers aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Der gleich alte Beifahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen; der schwerverletzte Fahrer wurde durch einen Krankenwagen in eine Klinik verbracht. Am Pkw entstand Totalschaden.

Im Einsatz waren:
FF Diez
FF Holzappel
FF Horhausen
FF Isselbach
FF Hirschberg
First Responder Nentershausen
Rettungsdienst mit Rettungshubschrauber

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere